• Eingehende Untersuchungen – Richtlinien, Methoden, Vor- und Nachteile

    „Wenn nach der Regelkontrolle Zweifel über die Verkehrssicherheit (Bruch- und/oder Standsicherheit) und/oder die zu treffenden Maßnahmen bleiben, sind Eingehende Untersuchungen erforderlich.“ (FLL-Baumkontrollrichtlinie, Ausgabe 2010, Abschnitt 5.4)
    Das Seminar führt grundlegend in die Gesamtthematik ein und vermittelt die Möglichkeiten der Eingehenden Untersuchungen nach der FLL-Richtlinie. Inhaltlich werden die gängigen Ver-fahren, deren Einsatzmöglichkeiten sowie die Anforderungen an die Durchführung ausführlich vor- und gegenübergestellt. Teilnehmer erhalten so einen Überblick über die Methoden und können vergleichen.

    Inhalte

    • Bohrwiderstandsmessung
    • Schalltomographie
    • Zugversuch

    Kosten

    205,00 EUR

    Seminartermine & Anmeldung

    S.-Nr. Datum + Ort
    21001 19.01.2021 Groß-Gerau

    Buchungsbedingungen

    Seminare: Für Anmeldestornierungen fallen ab vier Wochen vor Seminarbeginn Stornierungsgebühren in Höhe von 25%, ab einer Woche vorher 50% der Teilnahmegebühr an. Bei Nichterscheinen oder Abmeldung am Vortag der Veranstaltung ist der gesamte Betrag zu entrichten.
    Kurse der Reihe „FLL-Zertifizierter Baumkontrolleur“: Hier müssen wir aufgrund des hohen organisatorischen Vorlaufs bei Abmeldungen ab vier Wochen vor Seminarbeginn 50%, ab zwei Wochen vorher 100% in Rechnung stellen. Wir bitten um Verständnis.
    Fachtagung: Stornierungen sind schriftlich bis vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich. Danach berechnen wir 30 % des Tagungsbetrages, ab zwei Wochen vorher 50 %. Bei Abmeldungen drei Tage vor der Veranstaltung oder Nichterscheinen ist leider keine Kostenerstattung mehr möglich.
    Für die Übernachtung sind wir im Hotel Traube in Rüdesheim untergebracht (ca. 3 km entfernt). Stornierungsbedingungen für das Hotel: ab 42 Tage vor Anreise 25%, ab 24 Tage vor Anreise 50%, ab 13 Tage vor Anreise 75%, an dem 6. Tag vor Anreise 100%.
    Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen eine Seminarrücktrittsversicherung bei unserem Versicherungspartner Allianz.

    Die Kursgebühren der Seminare der Reihe „FLL-Zertifzierter Baumkontrolleur“ beinhalten keine Mehrwertsteuer. Nach §4 Nr.21 a) bb) des Umsatzsteuergesetzes ist unsere Akademie ab 2017 für diese Seminare steuerbefreit, so dass wir dafür keine Steuern erheben. Alle anderen Seminargebühren verstehen sich inkl. der gültigen Mehrwertsteuer.

    Im Preis sind in der Regel Seminarunterlagen, Tagungsgetränke und Verpflegung enthalten.

    In der Regel beginnen unsere Seminare um 9.00 Uhr und enden gegen 16.00 Uhr.

    Bei Verhinderung des Referenten aus wichtigem Grund kann eine Vertretung eingesetzt oder das Seminar verlegt bzw. abgesagt werden. Wir behalten uns vor, geplante Seminare bei zu geringer Nachfrage zu stornieren. Gezahlte Beträge werden in diesen Fällen zurückerstattet, weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.