• Rechtliche Grundlagen und VTA – Modul I

    Der theoretische Teil beschäftigt sich mit den Grundlagen sowie den rechtlichen Hintergründen der visuellen Baumkontrolle und vermittelt ein Grundverständnis der Baumbiologie und Baumpflege. Der rechtliche Teil behandelt Themen rund um die Verkehrssicherungspflicht und die Baumkontrolle nach der "FLL Baumkontrollrichtlinie". Einen Schwerpunkt bilden praktische Übungen zur Vertiefung und zum besseren Verständnis des vorher erarbeiteten theoretischen Wissens.

    Inhalte

    • Rechtliche Grundlagen
    • Baumbiologische Grundlagen
    • Maßnahmen nach der ZTV Baumpflege
    • Grundlagen der visuellen Baumkontrolle

    Kosten

    260 EUR / 325 EUR

    Seminartermine & Anmeldung

    S.-Nr. Datum + Ort
    24010 15.04. - 16.04.2024 Wiesbaden
    24025 09.09. - 10.09.2024 Weimar
    24032 07.10. - 08.10.2024 Wiesbaden

    Buchungsbedingungen

    Buchungsbedingungen

    Anmeldestornierungen: Bei Kursen der Reihe „FLL-Zertifizierter Baumkontrolleur“ müssen wir aufgrund des hohen organisatorischen Vorlaufs bei Abmeldungen ab vier Wochen vor Start der Seminarreihe 50%, ab zwei Wochen vorher 100% in Rechnung stellen. Wir bitten um Verständnis. Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen eine Seminarrücktrittsversicherung bei unserem Versicherungspartner Allianz.

    Die Kursgebühren der Seminare der Reihe „FLL-Zertifzierter Baumkontrolleur“ beinhalten keine Mehrwertsteuer. Nach §4 Nr.21 a) bb) des Umsatzsteuergesetzes ist unsere Akademie  diese Seminare steuerbefreit, so dass wir dafür keine Steuern erheben. Alle anderen Seminargebühren verstehen sich inkl. der gültigen Mehrwertsteuer.

    Bei Buchung einzelner Module (I-III) erheben wir einen Zuschlag von 25%. Teilnehmer/innen, die den kompletten Kurs belegen, haben bei der Buchung Vorrang.

    Im Preis sind Seminarunterlagen, Tagungsgetränke und Verpflegung enthalten.

    In der Regel beginnen unsere Seminare um 9.00 Uhr und enden gegen 16.00 Uhr.

    Bei Verhinderung des Referenten aus wichtigem Grund kann eine Vertretung eingesetzt oder das Seminar verlegt bzw. abgesagt werden.

    Wir behalten uns vor, geplante Seminare bei zu geringer Nachfrage zu stornieren.